Das Lerncoaching

Lerncoaching ist Hilfe zur Selbsthilfe seine ausgetretenen Pfade zu verlassen und neue Strukturen und Methoden auszuprobieren, ganz unabhängig vom Lernstoff oder vom Alter.

Egal ob im Schulalltag, zur Vorbereitung auf eine wichtige Prüfung, im Studium oder in der Erwachsenenbildung, die ganzheitlichen Techniken können, richtig und konsequent angewandt, Knoten lösen und bei der Planung, Durchführung und Erreichung eigener und schulischer Ziele unterstützen.

 

Das Lerncoaching ist keine Nachhilfe!

Anders als bei der Nachhilfe arbeitet das Lerncoaching lernstoffunabhängig, ganzheitlich und ressourcenorientiert an den Ursachen. Es versucht zielführend und beratend die Lernvoraussetzungen zu optimieren und zur eigenen Lösungsfindung anzuregen. Es erhöht die Eigenverantwortlichkeit.

 

Jeder Mensch lernt anders, deshalb achte ich auf die jeweils individuell gegebenen Potentiale und unterstütze bei der Entfaltung dieser.

Es geht darum: 

  • Lernzugänge zu ermitteln
  • Lernstrategien zu vermitteln
  • Ressourcen zu aktivieren
  • Lernblockaden zu überwinden
  • Prüfungsängste aufzulösen

Dabei wird berücksichtigt:

  • Welcher Lerntyp bin ich?
  • Welche Sinne lassen sich besonders gut ansprechen?
  • We kann ich mich motivieren?
  • Wie kann ich meine Konzentration steigern?
  • Wie organisiere ich meinen Arbeitsplatz?
  • Welches Zeitmanagement benötige ich?

 


Zusätzlich bietet sich in meiner Praxis die ganzheitliche Betrachtung an, aus der nach Bedarf, zusätzliche Therapiebausteine hinzugenommen werden können:

  • Was braucht mein Gehirn um optimal arbeiten zu können?  Wie ernähre ich mich?
  • Gibt es Blockaden oder Spannungszustände am Bewegungsapparat, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, etc, die durch Craniosacrale Behandlung gelöst werden könnte?
  • Kann ich nicht abschalten, mich nicht fokussieren und würde gerne lernen zu Entspannen, zu mir selbst zu finden, durch mentales Training oder die craniosacrale Behandlung?
  • Bin ich konstitutionell nicht im Gleichgewicht, stehe ich mir selber im Weg, habe ich z.B. ein geringes Selbstwertgefühl und könnte mir da die klassische Homöopathie helfen?

 

Wie funktioniert das Lerncoaching?

 

Nach einer ausführlichen "Bestandsaufnahme" des bisherigen Lernen, aufgetretener Schwierigkeiten, der gesundheitlichen, emotionalen und sozialen Situation, werden gemeinsam die Anliegen und Ziele formuliert.

Auf altersgerechte Art und Weise finden wir mehr über die vorhandenen Ressourcen und Potentiale heraus, die einen wichtigen Pfeiler unseres Coachings ausmachen. Darauf aufbauend erarbeiten wir individuelle Lösungswege mit verschiedensten Techniken und dem passenden Zeitmanagement, um Schritt für Schritt die gesetzten Ziele zu erreichen.

Wir lernen gemeinsam zu lernen, dabei kommen Spaß und Spiel nicht zu kurz, sondern werden sinnvoll in unsere Coachingstunde integriert.

Es handelt sich hierbei immer um ein Einzelcoaching, denn jedes Kind lernt anders, braucht andere Hilfsmittel und seine eigene Geschwindigkeit um Erlerntes umzusetzen.

 

Dauer der Coachingstunde:  45 Minuten (kombinierbar mit dem Lerncoaching für mentale Stärke, dann 60 Minuten)

Kosten: € 30,00 pro Coachingstunde (€ 45,00 kombiniert)